Angebote zu "Buch" (16 Treffer)

Kulturgutbeschlagnahmen in bewaffneten Konflikt...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kulturgutbeschlagnahmen in bewaffneten Konflikten ihre Rückabwicklung und der deutsch-russische Streit um die so genannte Beutekunst: Stefan Baufeld

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Beutekunst unter Napoleon. Die ´französische Sc...
15,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2003

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Rubens in Sibirien: Beutekunst aus Deutschland ...
4,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Auf der Jagd nach dem Bernsteinzimmer
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bernsteinzimmer - Wunderwerk handwerklicher Kunst und Synonym für die nationalsozialistische Plünderung der europäischen Kunsthäuser im 2. Weltkrieg - gilt bis heute als verschollen. Im frühen 18. Jahrhundert im Auftrag des Preußenkönigs Friedrich I. gefertigt, wurde das Bernsteinzimmer Zar Peter dem Großen im Jahr 1716 zum Geschenk gemacht. Von der deutschen Wehrmacht 1941 beschlagnahmt und in Königsberg ausgestellt, verschwand das Kunstwerk in den Kriegswirren im Frühjahr 1945. Seit jener Zeit sind Historiker, Schatzjäger und Geheimdienste unablässig auf der Suche nach dem wohl wertvollsten Kunstschatz der Menschheit. Die Autoren Mike Vogler und Mirko Kühn verfolgen seit Jahren eine vielversprechende Spur des Bernsteinzimmers nach Thüringen, die an einer geheimen Bunkeranlage im Raum Altenburg endet. Im hier vorliegenden Buch berichten sie neben der bis heute von offizieller Seite verschwiegenen Bunkeranlage über die Nazi-Beutekunst, das Bernsteinzimmer und dessen Verschwinden, sowie die Suche nach 1945.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Art Napping als eBook Download von Harry König/...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Art Napping:Thriller um Beutekunst Gier Moral und Liebe Harry König/ Imre Kusztrich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Die Hemdvermesser
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Kind eines Flüchtlingskindes - ´Flieg, Engelchen, flieg´´´ Georg Mertin legt mit seinem Romandebüt eine Familiengeschichte vor, die sich über drei Generationen erstreckt. Er begleitet uns vom ungarischen Perbál über ein kleines Dorf im Hessischen und die Museumssäle einer Universitätsstadt bis in ein Café in Paris, führt uns die Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs, den Kampf um Beutekunst und Entnazifizierung,den Kunsthandel der Achtziger Jahre und eine Gegenwart vor Augen, in der es immer um alles zu gehen scheint - assoziativ erzählt, zart und poetisch, rau und ungeschönt und erschreckend aktuell.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Hattinger und die Schatten
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Chiemsee wird eine Wasser leiche entdeckt. Während Kommissar Hattinger zusammen mit seiner ehrgeizigen Kollegin Andrea Erhard noch damit beschäftigt ist, die Identität des Opfers zu klären, geschieht ein weiterer Mord vor dem Anwesen des Kunsthistorikers Meisel. Als Hattinger den Besitzer der imposanten Villa befragen will, stellt sich heraus, dass Meisel seit einiger Zeit verschwunden ist. Auch wie er seinen aufwendigen Lebensstil bestreitet, ist unklar. Gerüchte über Beutekunst kursieren in der Nachbarschaft. Als Hattinger endlich eine Spur hat, die ihn in Neonazi-Kreise führt, wird er von oberster Stelle zurückgepfiffen, weil der Verfassungsschutz seine Finger mit im Spiel hat. Davon lässt sich Hattinger wenig beeindrucken. Unerschrocken ermittelt er weiter und übersieht dabei, dass seine Tochter Lena in ernsthaften Schwierigkeiten steckt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
München Mord - Die ganze Stadt ein Depp
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Nachbar von Kriminaloberrat Zangel wird tot in seiner Wohnung aufgefunden. Der vereinsamte Rentner, Josef Kleint, wurde erschlagen. Ein wertvolles Gemälde, das die Wand der Wohnung des Opfers schmückte, führt die drei Kommissare zum ehemaligen Arbeitsplatz des getöteten Ex-Hausmeisters: die Musikhochschule München. In den Untergeschossen des Königsplatzes landen die Ermittler in einem Mord-Labyrinth aus Spekulanten tiefbrauner Beutekunst. Hausmeister Uli Schmidbauer weiß von den Geheimnissen des Kellers und versucht scheinbar, damit Profit zu machen. Doch die ehrgeizige Studentin Stella Bast kommt ihm auf die Schliche. Allerdings ist sie nicht die Einzige, die sich bereichern will. Als sich dann ein zweiter Mord ereignet, erweitert sich schnell der Kreis der Verdächtigen, und die Ermittler werden vor ein noch größeres Rätsel gestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Verschollen im Teufelsmoor
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Fall von Kommissar Köster und seinen Kollegen: Der Kommissar ist frisch aus dem Urlaub zurück, als Sonja Brünjes ihre Mutter vermisst meldet. Aber ist sie wirklich vermisst oder mit der neuen Liebe durchgebrannt? Als sie nach einer Woche nicht wieder zur der Arbeit erscheint, fangen die Osterholzer Kommissare mit ihren Ermittlungen an. Die Vermutung liegt nahe: Sonja ist nicht freiwillig untergetaucht. Die Spuren führen ins Teufelsmoor, wo die Polizei in den Resten einer frisch abgebrannten Moorkate einen Schuh und eine Haarbürste der Vermissten findet. Doch welche Rolle spielen die Russen-Mafia, ein verschollenes, wertvolles Gemälde aus der NS-Beutekunst und die Bremer Spedition Spreewald und Schraube? Ein weiterer kniffliger Fall für Kommissar Peter Köster, Gisela Schmidt, Leiterin der Verdener Mordkommission, und ihr Team.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot