Angebote zu "Buch" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Kuhr-Korolev:Raub und Rettung
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.05.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Raub und Rettung, Titelzusatz: Russische Museen im Zweiten Weltkrieg, Autor: Kuhr-Korolev, Corinna // Schmiegelt-Rietig, Ulrike // Zubkova, Elena, Verlag: Böhlau-Verlag GmbH // Böhlau Köln, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beutekunst // Kunstraub // Kunstgeschichte // Europa // Osteuropa // Osten // UdSSR // Sowjetunion // Zweiter Weltkrieg // Periode // 1939 bis 1945, Rubrik: Kunstgeschichte, Seiten: 383, Abbildungen: mit 125 s/w Abbildungen und 6 Karten, Reihe: Schriftenreihe des Deutsch-Russischen Museumsdialogs (Nr. 1), Informationen: gebunden, Gewicht: 1064 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Contested Heritage
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.12.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Contested Heritage, Titelzusatz: Jewish Cultural Property after 1945, Redaktion: Weiss, Yfaat // Gallas, Elisabeth // Holzer-Kawalko, Anna // Jessen, Caroline, Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht // Vandenhoeck & Ruprecht, Sprache: Englisch, Schlagworte: Beutekunst // Kunstraub // Endlösung // Holocaust // Judenverfolgung // Shoah // Judentum // Kunst // Architektur // Nachkriegszeit // Religionsgeschichte // Zwanzigstes Jahrhundert // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Bezug zu Juden und jüdischen Gruppen // Geschichte der Religion, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 221, Abbildungen: with 70 coloured fig., Gewicht: 495 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Contested Heritage
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.12.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Contested Heritage, Titelzusatz: Jewish Cultural Property after 1945, Redaktion: Weiss, Yfaat // Gallas, Elisabeth // Holzer-Kawalko, Anna // Jessen, Caroline, Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht // Vandenhoeck & Ruprecht, Sprache: Englisch, Schlagworte: Beutekunst // Kunstraub // Endlösung // Holocaust // Judenverfolgung // Shoah // Judentum // Kunst // Architektur // Nachkriegszeit // Religionsgeschichte // Zwanzigstes Jahrhundert // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Bezug zu Juden und jüdischen Gruppen // Geschichte der Religion, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 221, Abbildungen: with 70 coloured fig., Gewicht: 495 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Kuhr-Korolev:Raub und Rettung
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.05.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Raub und Rettung, Titelzusatz: Russische Museen im Zweiten Weltkrieg, Autor: Kuhr-Korolev, Corinna // Schmiegelt-Rietig, Ulrike // Zubkova, Elena, Verlag: Böhlau-Verlag GmbH // Böhlau Köln, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beutekunst // Kunstraub // Kunstgeschichte // Europa // Osteuropa // Osten // UdSSR // Sowjetunion // Zweiter Weltkrieg // Periode // 1939 bis 1945, Rubrik: Kunstgeschichte, Seiten: 383, Abbildungen: mit 125 s/w Abbildungen und 6 Karten, Reihe: Schriftenreihe des Deutsch-Russischen Museumsdialogs (Nr. 1), Informationen: gebunden, Gewicht: 1064 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Savoy, Bénédicte: Kunstraub
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Kunstraub, Titelzusatz: Napoleons Konfiszierungen in Deutschland und die europäischen Folgen. Mit einem Katalog der Kunstwerke aus deutschen Sammlungen im Musée Napoléon, Originaltitel: Patrimoine annexé, Autor: Savoy, Bénédicte, Übersetzung: Heithoff, Tom, Verlag: Boehlau Verlag // B”hlau Verlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Originalsprache: Französisch, Schlagworte: Ausstellungskatalog // Beutekunst // Kunstraub // Deutsche Geschichte // 16.-18. Jahrhundert // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Frankreich // bis 1945 // Bonaparte // Napoleon // Napoleon I // Kaiser der Franzosen // Neunzehntes Jahrhundert // Achtzehntes Jahrhundert // 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Kunstfälschung // Kunstdiebstahl // Ausstellungskataloge // Museumskataloge und Sammlungen // Europäische Geschichte, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 529, Abbildungen: ca. 169 s/w-Abbildungen, 629 s/w-Abbildungen auf CD-ROM, Informationen: Mit 1 CD-ROM, Gewicht: 1524 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Auf der Jagd nach dem Bernsteinzimmer
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bernsteinzimmer - Wunderwerk handwerklicher Kunst und Synonym für die nationalsozialistische Plünderung der europäischen Kunsthäuser im 2. Weltkrieg - gilt bis heute als verschollen.Im frühen 18. Jahrhundert im Auftrag des Preußenkönigs Friedrich I. gefertigt, wurde das Bernsteinzimmer Zar Peter dem Großen im Jahr 1716 zum Geschenk gemacht.Von der deutschen Wehrmacht 1941 beschlagnahmt und in Königsberg ausgestellt, verschwand das Kunstwerk in den Kriegswirren im Frühjahr 1945.Seit jener Zeit sind Historiker, Schatzjäger und Geheimdienste unablässig auf der Suche nach dem wohl wertvollsten Kunstschatz der Menschheit.Die Autoren Mike Vogler und Mirko Kühn verfolgen seit Jahren eine vielversprechende Spur des Bernsteinzimmers nach Thüringen, die an einer geheimen Bunkeranlage im Raum Altenburg endet. Im hier vorliegenden Buch berichten sie neben der bis heute von offizieller Seite verschwiegenen Bunkeranlage über die Nazi-Beutekunst, das Bernsteinzimmer und dessen Verschwinden, sowie die Suche nach 1945.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Auf der Jagd nach dem Bernsteinzimmer
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bernsteinzimmer - Wunderwerk handwerklicher Kunst und Synonym für die nationalsozialistische Plünderung der europäischen Kunsthäuser im 2. Weltkrieg - gilt bis heute als verschollen.Im frühen 18. Jahrhundert im Auftrag des Preußenkönigs Friedrich I. gefertigt, wurde das Bernsteinzimmer Zar Peter dem Großen im Jahr 1716 zum Geschenk gemacht.Von der deutschen Wehrmacht 1941 beschlagnahmt und in Königsberg ausgestellt, verschwand das Kunstwerk in den Kriegswirren im Frühjahr 1945.Seit jener Zeit sind Historiker, Schatzjäger und Geheimdienste unablässig auf der Suche nach dem wohl wertvollsten Kunstschatz der Menschheit.Die Autoren Mike Vogler und Mirko Kühn verfolgen seit Jahren eine vielversprechende Spur des Bernsteinzimmers nach Thüringen, die an einer geheimen Bunkeranlage im Raum Altenburg endet. Im hier vorliegenden Buch berichten sie neben der bis heute von offizieller Seite verschwiegenen Bunkeranlage über die Nazi-Beutekunst, das Bernsteinzimmer und dessen Verschwinden, sowie die Suche nach 1945.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
DIE KUNSTHALLE BREMEN IM DRITTEN REICH
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kunsthalle Bremen zählt zu den bedeutenden deutschen Kunstmuseen. Doch bis heute ist ihre Geschichte im Dritten Reich weitgehend unbekannt. Dieses Buch zeigt nun auch die Eingebundenheit der Kunsthalle in den NS-Kunst- und Kulturbetrieb. Während im Zentrum der offiziellen Darstellung bisher der Angriff der Nationalsozialisten auf die Besitzverhältnisse des Museums, die Aktion "Entartete Kunst" und die russische Beutekunst stehen und das Museum und sein Direktor Emil Waldmann vor allem als "Opfer" erscheinen, veranschaulicht der Autor interessant und faktenreich, wie sich die Kunsthalle schnell an die neuen Verhältnisse anpasste und ihr Leiter zum funktionierenden Subjekt des NS-Staates wurde. Er belegt mit Dokumenten, wie Waldmann als Sachverständiger für Kunst aus jüdischem Besitz arbeitete, wie er mit dem Bürgermeister SA-Obergruppenführer Böhmcker im besetzten Amsterdam Kunst kaufte, während dort dessen Vetter, Dr. Böhmcker, mit der Organisation der Judenverfolgung begann, und wie Waldmann als Dozent an der von den Nazis gegründeten "Nordischen Kunsthochschule" in Bremen lehrte. Das Buch fasst die Quellenlage und den Forschungsstand zusammen.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Die Madonna Sixtina
19,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sixtinische Madonna von Raffael ist eines der berühmtesten Gemälde der italienischen Renaissance. Geschaffen wurde die Sixtinische Madonna in den Jahren 1512/1513 von Raffaelo Santi für den Hochaltar der Klosterkirche San Sisto in Piacenza. Es handelt sich um ein von Papst Julius II. in Auftrag gegebenes Werk, das den Sieg des Papstes über die in Italien eingefallenen Franzosen feiert und aus Anlass der Einverleibung der Stadt Piacenza in den Kirchenstaat (1512) gestiftet wurde.1753/54 wurde das Gemälde von August III. erworben und in seine Sammlung nach Dresden gebracht, wo es heute noch bzw. wiederzu besichtigen ist, nachdem es von 1945 bis 1955 in Moskau als Beutekunst weilte.Das vorliegende Buch ist ein qualitativ hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1910.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot