Ihr Lost Art Shop

Kunstraub in Krieg und Verfolgung
207,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Zuge des Zweiten Weltkriegs, der NS-Verfolgung der Juden im Deutschen Reich und während der Besatzungszeit fand ein Kunstraub in einem bisher nicht gekannten Ausmass statt. Die vorwiegend völkerrechtliche Debatte um die Rückführung der Beutekunst aus der Russischen Föderation und seinen Nachbarstaaten nach Deutschland ist bis heute weitgehend ungelöst. Internationale Konferenzen in London, Washington und Vilnius haben im Hinblick auf die Restitution von Kulturgütern aus jüdischem Besitz Empfehlungen und Absichtserklärungen (soft law) für den Umgang mit diesem zivilrechtlich geprägten Problem formuliert. In der Bundesrepublik Deutschland ist man ausweislich der Gemeinsamen Erklärung von Bund, Länder und Gemeinden aus dem Jahre 1999 und der sie erläuternden Handreichung bemüht, faire und gerechte Lösungen im Rahmen der Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogener Kulturgüter aus öffentlichem Besitz zu finden. Das Werk wendet sich als umfassendes Kompendium an alle Personen und Institutionen, die noch heute in Museen, Sammlungen, Versicherungen und am internationalen Kunstmarkt in Galerien und Auktionshäusern von diesen Problemstellungen betroffen sind. Es schildert in einer systematischen Darstellung die historisch wie juristisch äusserst vielschichtige Materie des Kunstraubs im Zweiten Weltkrieg (so genannte 'Beutekunst') in wertender Gegenüberstellung zum verfolgungsbedingten Entzug von Kulturgütern aus zumeist jüdischer Provenienz. In diesen häufig sensiblen Fragen über die Restitution kriegsbedingt verlagerter und/oder verfolgungsbedingt entzogener Kulturgüter sind vornehmlich Fragestellungen aus dem (internationalen) Privatrecht, dem intertemporalen Recht der Rückerstattung und Wiedergutmachung und dem Völkerrecht zu beantworten. Neben der Darstellung entscheidender privatrechtlicher Institute, wie den gutgläubigen Erwerb, die Ersitzung und die Verjährung des Herausgabeanspruchs, wird der Leser durch die parallel hierzu verlaufende völkerrechtliche Debatte (unter anderem zur Haager Landkriegsordnung, Verjährung des Restitutionsanspruchs, acquiescence, zwingendes Recht) unter Berücksichtigung rechtsvergleichender Bezüge und des Kollisionsrechts geführt. Ausgehend von einer gegenwärtig geteilten Anspruchsituation nach privatrechtlichen oder völkerrechtlichen Anspruchsvoraussetzungen und dem gegenwärtigen soft law geht die Arbeit der Frage nach, wie weit das gegenwärtige Recht reicht und wo Handlungsbedarf besteht. Vorschläge zu möglichen gesetzgeberischen Massnahmen, geeigneten alternativen Streitschlichtungsmechanismen und die Darstellung der verschiedenen Lösungsansätze in den Beute- und Raubkunstdebatten vertiefen den praktischen Nutzen. Die auf dieses Werk abgestimmte Website bietet ergänzend Hyperlinks zur internationalen Restitutionsdebatte sowie Aktualisierungen und Nachrichten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Alfred Flechtheim
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.05.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Alfred Flechtheim, Titelzusatz: Raubkunst und Restitution, Übersetzungstitel: Alfred Flechtheim: Plundered Art and its Restitution, Redaktion: Bambi, Andrea // Drecoll, Axel, Verlag: de Gruyter Oldenbourg // De Gruyter Oldenbourg, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Ausstellungskatalog // Beutekunst // Kunstraub // Deutschland // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Kunstgeschichte // HISTORY // Europe // Germany // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Ausstellungskataloge // Museumskataloge und Sammlungen // Europäische Geschichte, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 303, Abbildungen: 17 Schwarz-Weiß- und 16 farbige Abbildungen, Reihe: Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte (Nr. 110), Gewicht: 520 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Contested Heritage
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.12.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Contested Heritage, Titelzusatz: Jewish Cultural Property after 1945, Redaktion: Weiss, Yfaat // Gallas, Elisabeth // Holzer-Kawalko, Anna // Jessen, Caroline, Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht // Vandenhoeck & Ruprecht, Sprache: Englisch, Schlagworte: Beutekunst // Kunstraub // Endlösung // Holocaust // Judenverfolgung // Shoah // Judentum // Kunst // Architektur // Nachkriegszeit // Religionsgeschichte // Zwanzigstes Jahrhundert // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Bezug zu Juden und jüdischen Gruppen // Geschichte der Religion, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 221, Abbildungen: with 70 coloured fig., Gewicht: 495 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Giacometti, E: Apokalypse
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Tötet sie alle. Gott wird die Seinen erkennen. Zunächst glaubt der französische Kommissar und Freimaurer Antoine Marcas nur an einen etwas ungewöhnlichen Kunstraub. Doch angeblich enthält das verschwundene Gemälde Hinweise auf den Verbleib der «Apokalypse», ein von Judas verfasstes Evangelium. Seit dem Zweiten Weltkrieg galt es als verschwunden. Jetzt soll die Beutekunst in Israel aufgetaucht sein! Marcas reist nach Jerusalem und bekommt Hilfe von einer Kunsthistorikerin - seiner ehemaligen Geliebten Cécile. Schon bald geraten die beiden ins Visier einer fundamentalistischen Sekte. Der Anführer der Judas-Bruderschaft will nichts weniger als das Jüngste Gericht herbeiführen. Und dazu ist ihm jedes Mittel recht ...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Codename Göring-Schatz 1996
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Psst! Interessiert an einem echten van Gogh? Oder Gauguin, Picasso, Manet?Dann greifen Sie schleunigst zum Telefon! 00301... Athen. Die wahre Geschichte von zwei Kisten prall voll mit Gemälden. Beutekunst von 1943!Vieles deutet auf Hermann Göring hin.Wer gewinnt den Wettlauf?Geheimdienste, Mafia, Investoren? Oder am Ende doch die Moral?

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Auf der Jagd nach dem Bernsteinzimmer
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bernsteinzimmer - Wunderwerk handwerklicher Kunst und Synonym für die nationalsozialistische Plünderung der europäischen Kunsthäuser im 2. Weltkrieg - gilt bis heute als verschollen.Im frühen 18. Jahrhundert im Auftrag des Preußenkönigs Friedrich I. gefertigt, wurde das Bernsteinzimmer Zar Peter dem Großen im Jahr 1716 zum Geschenk gemacht.Von der deutschen Wehrmacht 1941 beschlagnahmt und in Königsberg ausgestellt, verschwand das Kunstwerk in den Kriegswirren im Frühjahr 1945.Seit jener Zeit sind Historiker, Schatzjäger und Geheimdienste unablässig auf der Suche nach dem wohl wertvollsten Kunstschatz der Menschheit.Die Autoren Mike Vogler und Mirko Kühn verfolgen seit Jahren eine vielversprechende Spur des Bernsteinzimmers nach Thüringen, die an einer geheimen Bunkeranlage im Raum Altenburg endet. Im hier vorliegenden Buch berichten sie neben der bis heute von offizieller Seite verschwiegenen Bunkeranlage über die Nazi-Beutekunst, das Bernsteinzimmer und dessen Verschwinden, sowie die Suche nach 1945.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Kreuzweg
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Schachenberg bei Sachrang wird ein Priester grausam ermordet, eine Klosterschwester verschwindet spurlos von der Fraueninsel. Jahre später findet man im Chiemsee einen Kessel aus purem Gold. Was zunächst nach einem prähistorischen Fund aussieht, entpuppt sich schnell als Beutekunst der Nazis.Die Priener Anwältin Sylvia Staudacher sieht als einzige die Verbindungen und wittert dahinter eine grössere Ge

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
T KIWI 1574 Modick Kretische Gast - Roman
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.08.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Roman, Autor: Modick, Klaus, Verlag: Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Besatzung // Beutekunst // Griechenland // Kreta-Urlaub // Kunstraub // Liebesroman // Mittelmeer // Nationalsozialismus // Wehrmacht // Zweiter Weltkrieg, Produktform: Kartoniert, Umfang: 592 S., Seiten: 592, Format: 3.4 x 19 x 12.5 cm, Gewicht: 436 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Leipziger Jahrbuch zur Buchgeschichte. Bd.24 (2...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrbuch des Leipziger Arbeitskreises zur Geschichte des Buchwesens veröffentlicht seit 1990 wissenschaftliche Originalbeiträge, Quellen und Dokumente sowie Forschungs- und Archivberichte zu allen Teilbereichen der deutschen und internationalen Buchgeschichte wie Papier-, Einband-, Druck-, Buchhandels-, Bibliotheks- und Lesergeschichte.Seit Band 20 wird das Jahrbuch im Auftrag der Universitätsbibliothek Leipzig von Thomas Fuchs, Christine Haug und Katrin Löffler herausgegeben.Aus dem Inhalt (insgesamt 14 Beiträge):Ulrich van der Heyden, Die erste deutschsprachige Beschreibung der Festung Großfriedrichsburg durch Otto Friedrich von der Groeben und die Rezeption seiner Reisebeschreibung bis in die GegenwartKerstin Matuszak, Scherls EmporlesebibliothekWulfhard Stahl, Eduard Bertz - Edward Carpenter - Josef Viktor Widmann. Korrespondenzen 1906-1908Dirk H. R. Spennemann, Keeping it out of the Open. The Production and Collections history of Asterix und das Atomkraftwerk as an example of the liminality of underground literatureThomas Thibault Döring, Der Leipziger Buchdruck in der Mitte des 16. JahrhundertsKatrin Löffler, Das Leipziger Pfennig-Magazin. Die Anfänge der illustrierten Presse in DeutschlandThomas Fuchs, Der Felix Meiner Verlag in Leipzig nach 1945Peter König, Beutekunst im Zeichen des Kalten Krieges. Über das Schicksal einer aus dem Besitz der Universitätsbibliothek Leipzig stammenden Aristoteles-Handschrift

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Die Madonna Sixtina
19,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sixtinische Madonna von Raffael ist eines der berühmtesten Gemälde der italienischen Renaissance. Geschaffen wurde die Sixtinische Madonna in den Jahren 1512/1513 von Raffaelo Santi für den Hochaltar der Klosterkirche San Sisto in Piacenza. Es handelt sich um ein von Papst Julius II. in Auftrag gegebenes Werk, das den Sieg des Papstes über die in Italien eingefallenen Franzosen feiert und aus Anlass der Einverleibung der Stadt Piacenza in den Kirchenstaat (1512) gestiftet wurde.1753/54 wurde das Gemälde von August III. erworben und in seine Sammlung nach Dresden gebracht, wo es heute noch bzw. wiederzu besichtigen ist, nachdem es von 1945 bis 1955 in Moskau als Beutekunst weilte.Das vorliegende Buch ist ein qualitativ hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1910.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Savoy, Bénédicte: Kunstraub
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Kunstraub, Titelzusatz: Napoleons Konfiszierungen in Deutschland und die europäischen Folgen. Mit einem Katalog der Kunstwerke aus deutschen Sammlungen im Musée Napoléon, Originaltitel: Patrimoine annexé, Autor: Savoy, Bénédicte, Übersetzung: Heithoff, Tom, Verlag: Boehlau Verlag // Böhlau Wien, Sprache: Deutsch, Originalsprache: Französisch, Schlagworte: Ausstellungskatalog // Beutekunst // Kunstraub // Deutsche Geschichte // 16.-18. Jahrhundert // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Frankreich // bis 1945 // Bonaparte // Napoleon // Napoleon I // Kaiser der Franzosen // Neunzehntes Jahrhundert // Achtzehntes Jahrhundert // 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Kunstfälschung // Kunstdiebstahl // Ausstellungskataloge // Museumskataloge und Sammlungen // Europäische Geschichte, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 529, Abbildungen: ca. 169 s/w-Abbildungen, 629 s/w-Abbildungen auf CD-ROM, Informationen: Mit 1 CD-ROM, Gewicht: 1524 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Kuhr-Korolev, Corinna: Raub und Rettung
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.05.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Raub und Rettung, Titelzusatz: Russische Museen im Zweiten Weltkrieg, Autor: Kuhr-Korolev, Corinna // Schmiegelt-Rietig, Ulrike // Zubkova, Elena, Verlag: Böhlau-Verlag GmbH // Böhlau Köln, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beutekunst // Kunstraub // Kunstgeschichte // Europa // Osteuropa // Osten // UdSSR // Sowjetunion // Zweiter Weltkrieg // Periode // 1939 bis 1945, Rubrik: Kunstgeschichte, Seiten: 383, Abbildungen: mit 125 s/w Abbildungen und 6 Karten, Reihe: Schriftenreihe des Deutsch-Russischen Museumsdialogs (Nr. 1) // Studien zu kriegsbedingt verlagerten Kulturgütern, Informationen: gebunden, Gewicht: 1064 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht